Kroatien Urlaub – wohin?

rovinj

Istrien – Halbinsel im Norden von Kroatien, neben dem Grenzen mit Slowenien. Kulturweise sehr nah zu Italien, weil die Halbinsel für lange Zeit zur venezianischen Republik und später zu Italien gehörte. 
In Istrien gibt es auch die größte Strände und Nudistengebiete. Diese Stadt können wir zu den Leuten empfehlen, die nicht nur das Sonnenliegen, sondern auch das Explorieren und das reisen lieben. Wir empfehlen ein Besuch zu Pula und zu einem Amphitheater, das nach dem römischen Kolosseum gebaut wurde. Rovinj und Porec sind auch besuchwürdig, mit ihren schönen alten Plätzen und Bezirke. Von Istrien sind sie auch neben Trieste und Venedig. In Pula, auf dem nebenbei Insel Brijuni gibt es ein Naturreservat (Brijuni Islands). In Istrien gibt es sehr viele Touristen von dem Österreich, Deutschland und Italien; aus diesem Grund sind die Preise ein wenig höher hier als in Dalmatien und Kvarner; natürlich, außer einige Inseln und Dubrovnik, wo die Preise sogar höher als in Istrien sein können. Wein und Rakija schmecken sowieso gut dort und in Dalmatien.

Dalmatien – je Süd wir gehen, desto wärmer es wird. So empfehlen wir Dalmatien für diejenige, die ihre Zeit am Strand unter der Sonne verbringen möchten. Das Wasser hier ist auch normalerweise ein wenig wärmer als im Gebiet von Istrien. Auf jedem Fall, wenn Sie mit dem Nichtstun am Strand engagiert sind, bitte vergessen Sie nicht, dass es kein Mangel an Plätzen zu besichtigen gibt. Sie müssen Zadar sehen – sehr schöne alte Stadt, Šibenik – die Kirche von Hl. Jakob, und natürlich Split und den Palast von Diocletian. Selbstverständlich Nummer Eins in Dalmatien ist Dubrovnik: ihre Altstadt ist UNESCO world heritage site.
Bitte schauen Sie die Photos in der Galerie an, die Sichten sind so schön! Im Šibenik s Gebiet gibt es das Krka Naturpark, ein wunderschönes Platz, so viel schöner sogar als die Plitvice See! Häuser und Wohnungen sind überall auf der Küste zu mieten. Eine Kleinstadt kommt hier neben der nächsten, und es gibt so viele Wohnungen zu mieten, dass auch im Hochsaison Sie ganz ohne Vorsorge hierher kommen können. In Dalmatien können wir sehr viele Leute aus Polen, Czech Republik und Slovakien treffen, mehr als in Istrien. Für diejenigen, die möchten im adriatischen See tauchen, kann Dalmatien eine gute Wahl sein. Die Makarska Riviera, und die Gebiete um den Inseln von Korcula, Hvar, Lastovo and Mljiet, sind wahrscheinlich die beste Plätze zum Tauchen in Kroatien.

 Kvarner – teilweise auf Land, ist meiner Meinung nach nicht so bekannt von Touristen. Es kann sein, das es passiert wegen des Wettbewerbes mit den Inseln von Krk, Rab and Ceres, die ein Großteil der Touristen in diesem gebiet an sich anziehen. Das bedeutet nicht, dass nichts dort passiert, aber es sieht aus, als ob es gäbe wenigere Touristen. Die wichtigsten Städte der Region sind: Rijeka (die Drittgrößte Stadt in Kroatien), Senj, Ogulin and Gospić. Als Platz zum Entspannen, das Beste ist, ein von den Inseln zu wählen. Wenn Sie mehrere Reise planen, das beste ist die Insel von Krk, weil da gibt es eine Brückenverbindung mit dem Festland. In dem Fall, dass Sie andere Inseln bevorzugen, dann müssen Sie Fähre benutzen. Eine Reise über die Brücke von Krk wenn sehr viel Wind weht ist unvergesslich! Empfohlen! Die Bucht Kvarner war ein hochgelisteter Urlaubsplatz für reiche Europäer in der Vergangenheit, da gibt es viele elegante und geschichtsvolle Hotels, als Gedächtnis für eine reiche Vergangenheit. Auf der Kvarner Bucht die Stadt geht zum See runter und die Touristenresort befinden sich auf wunderschönen Stränden. Einigen davon sind Opatija und Rabac Crikvenica – bekannt für ihre gesunde SPAs.

Šibenik / Primosten / Vodice / Krka / Kornati / Skradin
Makarska / Gradac / Split / Dubrovnik / Biokovo / Međugorje / Omiš

 

Loading Facebook Comments ...